Über uns

Das Programm wird in Zusammenarbeit mit Boeing, des Hessischen Kultusministeriums, der Deutsche Kinder- und Jugendstiftung und FIRST Scandinavia durchgeführt. 


Das Newton Konzept wurde von FIRST Scandinavia entwickelt und kooperiert mit Boeing, um das norwegische Konzept in europäischen Ländern anzubieten. In der ersten Phase wird das Konzept durch mobile Newton Rooms, ein innovatives Bildungskonzept für MINT Inhalte, vorgestellt.

Kontakt Informationen

Phillipp Schulte
Rathenaustraße 15, 63263 Neu-Isenburg, Germany
phone: 0151 42373259
[email protected]

Besucherinformationen

Der Mobile Newton Room befindet sich auf dem Parkplatz von Boeing Global Services, DS & A Lab Frankfurt

Besitzer des Newton Zimmers

Hessische Gebiet